Weihnachtsgeschenke aus Helsinki, London und New York

Jedes Jahr steht Weihnachten völlig überraschend vor der Tür. Wo jetzt noch das passende Geschenk für die Lieben finden? TUI hat die Lösung für alle, denen noch außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke fehlen: Eine Reise in die Shoppingmetropolen der Welt bietet viele Inspirationen und Möglichkeiten, das etwas andere Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Städte erstrahlen außerdem in der Vorweihnachtszeit in tausend Lichtern – das ist nicht nur etwas für Romantiker.

In London warten die Unikate: In den zahlreichen Secondhand-Läden und Shops trendiger Nachwuchsdesigner finden Schnäppchenjäger außergewöhnliche Stücke, die nicht jeder hat. Wem das zu ausgefallen ist, der schlendert durch die bekannten Einkaufsstraßen wie die Oxford Street. Leckere Mitbringsel und Delikatessen gibt es auf den Märkten. Ruhig und dennoch zentral im Stadtteil Kensington liegt das Vier-Sterne-Hotel The Regency. Drei Nächte inklusive Frühstück und Flug ab/bis Hannover sind ab 397 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

New York City ist nach wie vor die Top-Adresse für Weihnachtsshopping der besonderen Art. Hier muss niemand lange nach Außergewöhnlichem suchen, der Times Square oder die Fifth Avenue bieten zig Inspirationen für etwas andere Geschenke. Das Vier-Sterne Park Central Hotel liegt in der Nähe des Central Parks. Restaurants, Bars und Geschäfte sind nur wenige Gehminuten entfernt. Drei Nächte im Doppelzimmer kosten ab 532 Euro pro Person. Flüge sind zu tagesaktuellen Preisen zubuchbar, beispielsweise ab/bis Frankfurt ab 562 Euro.

[contentblock id=74 img=html_left.png]Die finnische Hauptstadt Helsinki ist geprägt von modernem Design und trendigen Geschäften. Auf der Einkaufsmeile „Esplanadi“ finden finnische Trendsetter ihre Designerstücke. Für die richtige Weihnachtsstimmung sorgt der große St-Thomas-Weihnachtsmarkt am Senatsplatz. An den Ständen finden Besucher Handwerkskunst, lokale Köstlichkeiten und vor allem „Glögi“, den finnischen Glühwein. Aus dem Panoramarestaurant des Drei-Sterne-Hotels Sokos Vakuuna haben die Gäste einen herrlichen Blick über die Stadt und die beleuchteten Straßen. Drei Nächte inklusive Frühstück sind ab 169 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

TUI

Disneyland® Paris zeigt sich zur Weihnachtszeit von seiner „unverfrorenen“ Seite

Die Weihnachtszeit in Disneyland Paris beginnt in diesem Jahr bereits im November, wenn Besucher dort drei Helden aus Disneys neuestem Animationsfilm “Die Eiskönigin – völlig unverfroren” noch vor dem offiziellen Kinostart kennen lernen dürfen: Elsa und Anna ziehen als Teil der berühmten Weihnachtsparade durch den prächtig geschmückten Park, und der lustige Schneemann Olaf hat in der brandneuen Abendshow “Disney Dreams®! of Christmas” seinen großen Auftritt, wenn er das eindrucksvolle Orchester aus Lichtprojektionen, Fontänen, Special Effects und Feuerwerken dirigiert. Die Show sorgt neben einem 24 Meter hohen Weihnachtsbaum und zahlreichen weiteren Highlights bis einschließlich 6. Januar 2014 für festlichen Zauber in Disneyland Paris.

Ab dem 10. November dreht sich in Disneyland Paris knapp zwei Monate lang alles rund ums Weihnachtsfest: Micky und seine Freunde posieren im schicken Winter-Outfit mit Besuchern für ein Erinnerungsfoto und ihnen gleich tut’s der Weihnachtsmann, der bis 25. Dezember im Santa Claus Village residiert. Santa hat außerdem die ehrenvolle Aufgabe, den Festzug Disney Magic on Parade! anzuführen sowie gemeinsam mit Tick, Trick und Track und überlebensgroßen Figuren aus Toy Story als Teil der fröhlichen Christmas Cavalcade mehrmals am Tag zum Klang der schönsten Weihnachtsmelodien durch den Park zu ziehen.

[contentblock id=74 img=html_left.png]Die beiden Charaktere Elsa und Anna aus dem charmanten Familienfilm “Die Eiskönigin – völlig unverfroren” (Originaltitel: “Frozen”), der am 28. November 2013 offiziell in den deutschen Kinos anläuft, feiern bereits mit dem Start der Weihnachtssaison in Disneyland Paris Premiere: Sie winken beim täglichen farbenfrohen Festzug Disney Magic on Parade! mit Figuren aus Disneys Rapunzel – neu verföhnt dem Publikum zu. Und bei der eigens produzierten Abendshow “Disney Dreams! of Christmas” tritt Schneemann Olaf aus Frozen als Zeremonienmeister auf. Im Mittelpunkt der beeindruckenden Aufführung stehen internationale Weihnachtsbräuche: Bekannte Disney Helden, etwa aus Bambi und Fantasia, erwachen auf dem Dornröschenschloss zum Leben und die Helden aus “Toy Story” begeistern mit ihrer ganz persönlichen Version des Nussknacker Balletts.

Last but not least: Ein echtes Erlebnis ist auch der 24 Meter hohe, prächtig mit rund tausend Ornamenten aus aller Herren Länder geschmückte Weihnachtsbaum. Bei einem ebenfalls neuen musikalischen Festakt namens Magical Christmas Wishes verwandeln Pinocchio und sein treuer Freund Jiminy Cricket den Baum allabendlich in ein glitzerndes Lichtermeer.

ulpr

Mit Stena Line zum Weihnachts-Shopping nach Malmö oder Kopenhagen

Herbst und Adventszeit eignen sich ideal für einen Trip an den Öresund, der sich von Rostock oder Sassnitz via Trelleborg schnell erreichen lässt. Neben einem breiten Kulturangebot und fantastischen Shopping-Möglichkeiten erwarten die Besucher im Advent prächtige Weih-nachtsmärkte mit aufwändigen Dekorationen. Hier findet jeder ein besonderes Geschenk.

Malmö

Vom Anleger in Trelleborg fahren Schweden-Shopper in nur knapp 30 Minuten in die südschwedische Metropole. Neben der Innenstadt mit einer Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, lockt das neue Emporia-Center im Süden der Stadt mit einer beeindruckenden Anzahl an Shops. Weihnachtsmärkte finden sich im Malmöhaus Schloss, in Katrinetorp und im Södertull. In Stortorget lockt das Wunderland Wintermezzo mit spektakulären Eisskulpturen und einem spannenden Unterhaltungsprogramm.

Kopenhagen

An Malmö vorbei gelangt man nach einer kurzen Fahrt über die imposante Öresundbrücke direkt ins Herz der dänischen Hauptstadt. Auf den Weih-nachtsmärkten locken köstliche Spezialitäten und eine romantische Atmo-sphäre, in den großen Kaufhäusern und Shopping Malls findet man garantiert passende Geschenke – ebenso in den unzähligen kleinen Boutiqen und Ateliers. Die Krönung eines Kopenhagen-Trips ist der Besuch im berühmten Freizeitpark Tivoli, dem zweitältesten der Welt. Hier kommen alle auf ihre Kosten.

[contentblock id=26 img=html_left.png]Attraktive Angebote ab Sassnitz

Bereits ab € 33 für die einfache Strecke fahren bis zu 9 Skandinavien-Entdecker von Sassnitz in nur 4 Stunden nach Trelleborg. Zusätzlich gibt es auf dieser Route im Dezember preiswerte Schnuppertage ab € 47 pro Person, inklusive Busfahrt ab Trelleborg und Reiseleitung. “Erschnuppert” werden kann Kopenhagen am 17. und 19. Dezember, Malmö am 18. Dezember.

Neu ab Rostock: Minitrips Malmö und Kopenhagen

Für alle “Entdecker auf eigene Faust” empfehlen sich die Minitrips. Sie sind buchbar ab € 75, bzw. € 95 pro Person und beinhalten die An- und Abreise über Nacht in gebuchter Kabine, Pkw-Mitnahme und 2x Frühstück an Bord. Check-in ist ab 21.30 Uhr, um 6.30 Uhr ist Ankunft. Entspannter und günstiger geht es kaum in den Norden.

stena

Christmas-Shopping in London

Die britische Metropole bietet nicht nur unzählige Möglichkeiten, Geschenke zu erwerben – sie lockt im Advent auch mit einer prächtigen Weihnachtsstimmung. Für Reisende von Rhein und Ruhr ist London via Hoek van Holland und Harwich günstig mit Stena Line zu erreichen.

Shopping-Spaß und leuchtende Attraktionen

Aus aller Welt kommen in der Vorweihnachtszeit Shoppingbegeisterte auf der Suche nach ganz besonderen Geschenken in die britische Hauptstadt – in London gibt es nichts, was es nicht gibt. Von kleinen Spezialgeschäften mit eigenen Labels bis hin zu den gigantischen Kaufhäusern wie Harrods mit 300 Abteilungen, Selfridges für jeden Geldbeutel, das bei den Royals beliebte Fortnum & Maison oder dem Klassiker Marks & Spencer ist für jeden das passende Geschäft dabei.

Nach dem ausgedehnten Bummel empfiehlt sich zum Abschluss ein Besuch im bekannten Hyde Park, in dem vom 23. November bis 5. Januar das “Winter Wonderland” stattfindet, ein wahrer Wintertraum! Neben einem riesigen Weihnachtsmarkt gibt es Shows, ein Riesenrad und eine wunderschöne Eislaufbahn.

Perfektes Wochenende: Minitrip London

[contentblock id=74 img=html_left.png]Von Rhein und Ruhr sind es bis Hoek van Holland nur ca. 2,5 Stunden Autofahrt. Dort wird das eigene Fahrzeug kostenfrei abgestellt. Check-in ist jeweils um 18.45 Uhr, Ankunft in Harwich um ist 6.30 Uhr. Die Reisenden fahren in einer guten Stunde bequem mit dem Zug ins Herz Londons, Ausstieg ist am Bahnhof Liverpool Street. Jetzt ist ein ganzer Tag Zeit, die britische Weihnachtsstimmung zu erleben. Abends geht es retour, um 7.45 Uhr ist am nächsten Morgen Ankunft in Hoek van Holland.

Der Weihnachts-Minitrip ist ab € 84 pro Person verfügbar. Inbegriffen im Pauschal-Preis sind die Seereisen Hoek van Holland – Harwich und zurück, zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine und der Bahn-Transfer Harwich – London Liverpool Street.

stena

 

Frankreichurlaub: Preisgekröntes Abenteuer im Baumhaus & Wasserchalet

Dem Alltagsstress entfliehen und zu zweit, mit Freunden oder der Familie mal wieder richtig auftanken und dabei noch ein kleines Abenteuer erleben? Das geht ganz einfach – mit einer Übernachtung im Baumhaus oder schwimmenden Chalet im französischen Naturparadies Franche-Comté. Für diese Reiseidee wurde Dertour jetzt von der Zeitschrift GEO Saison mit dem 2. Platz der Goldenen Palme in der Kategorie „Kurz- und Städtereisen“ ausgezeichnet. Die Jury, die sich aus erfahrenen Touristikern zusammensetzt, war „begeistert von der günstigen Zeitreise in die Kindheit.“

Die prämierten Baum- und Wasserhäuser, die exklusiv im Dertour Frankreich-Programm zu finden sind, liegen in einem 150 Hektar großen Natur- und Seengelände „Domaine des Grands Lacs“ in der Region Franche-Comté. Ein kleines Paradies für Naturliebhaber und alle, die sich einen Kindheitstraum erfüllen wollen. Über das grüne Gelände verteilt, bieten 15 Baumhäuser eine Nacht unter freiem Sternenhimmel in fünf bis zwölf Metern Höhe. Wer statt luftigen Höhen das sanfte Schaukeln der Wellen bevorzugt, der ist in einem der acht Wasserchalets inmitten eines großen Sees perfekt aufgehoben. Das Frühstück wird morgens in einem Korb mit einem Seil am Baumhaus hoch gelassen oder steht am Steg des eigenen Wasserchalets bereit. Wer es noch romantischer mag, der kann einen Champagner-Aperitif oder ein Abendessen bei Kerzenschein auf der eigenen Terrasse im Baum- oder Wasserhaus vor Ort arrangieren. Alle Unterkünfte sind umweltfreundlich und bieten neben einem großen Bett eine Trockentoilette und eine eigene Terrasse. Von einem kleinen Fluss getrennt befindet sich am Rand der Domaine ein Campingplatz, dessen sanitäre Anlagen von den Gästen genutzt werden können. Auf dem Naturgelände mit fünf Seen gibt es viel zu erleben. Ein See bietet Badevergnügen pur mit einem angelegten Strand, Tretboot- und Kanuverleih. Auf den anderen Seen können die Gäste die Flora und Fauna erforschen oder im Hochseilgarten klettern.

[contentblock id=26 img=html_left.png]Preisbeispiel (Dertour Katalog Frankreich Benelux):

„Les Cabanes des Grands Lacs“, Chassey-Les-Montbozon/Franche-Comté, 1 Übernachtung, Baumhaus oder schwimmendes Chalet/Frühstück, ab 63 EUR pro Person im Baumhaus (bei Belegung mit 2-4 Personen) bzw. ab 56 EUR pro Person im Wasserchalet (bei Belegung mit 4 Personen).

DER