Ausgefallene Silvesterziele: Spitzbergen, Ruanda, Azoren

Wikinger-Gruppen starten gemeinsam ins neue Jahr. Arktisch auf Spitzbergen oder exotisch in Ruanda. Naturnah auf Rügen oder den Azoren. Urban in Stockholm, Krakau oder London. Wandern, Gespräche, Spaß und ein Event am 31. Dezember gehören überall dazu. Das Wikinger-Feeling nimmt jeden mit …

Arktisch: Spitzbergen – Zauber der Polarnacht

Zum Jahreswechsel in die Arktis – das ist neu und kaum zu toppen. Mit dem Spitzbergen-Kenner und Autor des Reiseführers über Spitzbergen Andreas Umbreit erleben Naturfans die einzigartige Polarnacht auf Spitzbergen. Sie wandern in der Wildnis und steuern ihr Hundeschlittengespann durchs Nordlicht. Standort des 7-tägigen Abenteuers ist ein komfortables Hotel in Longyearbyen, gut erreichbar und ganz nah am Pol.

Exotisch: Berggorillas zum Jahresbeginn

Berggorillas im Morgennebel am Neujahrsmorgen. Dieser Ausblick hat was … Die 9-tägige Aktivreise nach Ruanda entwickelt ein wahres Feuerwerk an spektakulären Topacts: Eine kleine Gruppe mit fünf bis zwölf Teilnehmern startet zum Gorilla-Tracking im Volkanoes-Nationalpark. Sie treffen Primaten und Goldmeerkatzen im Nyungwe Forest. Und begrüßen das Jahr 2017 am Fuße des Vulkans Nyiragongo. Vom Hausboot auf dem Kivusee aus – Kongo-Panorama inklusive.

Natur pur: Azoren oder Kap Arkona

“Feliz ano novo auf den Azoren!” – das portugiesische Archipel paart pure Natur mit urigen Orten. Mitten im Atlantik warten dschungelartige Wälder, Levadas, wilde Küsten und heiße Quellen. Der kräftige “Cozido das Furnas”, ein Fleischeintopf, kommt hier direkt aus dem Vulkanerdloch. Höhepunkt der 8-tägigen Tour ist die Wanderung zum Riesenkrater Sete Cidades.

Wenn die Anreise etwas kürzer sein soll: Auch auf Rügen sorgen Kreideklippen am Kap Arkona, Boddengewässer und endlose Strände für starke Naturerlebnisse. Vom Seebad Juliusruh aus genießt die Wikinger-Gruppe ihren 5-tägigen “Inseltraum im Winter”.

Urban: spannende Städtetrips nach London, Krakau oder Stockholm

Urbanes Feeling, Partytime, Natur und Kultur mixen neue Städtetrips mit spannenden Details. In London startet am Silvesterabend eine Cruise auf der Themse, Neujahr geht es zu Fuß zum Hampton Court Palace. Wandern plus Geschichte ist in Krakau angesagt: von der Burg Wawel über die berühmten Tuchhallen bis zu Touren durch die malerische Weichsellandschaft. Und in Stockholm kommt zu Kulturschätzen eine traditionelle Neujahrswanderung im Königlichen Nationalstadtpark.

[contentblock id=40 img=html_right.png]Reisepreise und Termine:

Spitzbergen: Zauber der Polarnacht – 7 Tage ab 2.595 €, 28.12.16 – 03.01.17

Ruanda: Berggorillas zum Jahresbeginn – 9 Tage ab 4.398 Euro, 27.12.16 – 04.01.17

Rügen: Inseltraum im Winter – 6 Tage ab 615 Euro, 28.12.16 – 02.01.17

Feliz ano novo auf den Azoren! – 8 Tage ab 1.365 Euro, 28.12.16 – 04.01.17

Die Kulturschätze Stockholms erleben – 6 Tage ab 1.348 Euro, 28.12.16 – 02.01.17

Silvester auf der Themse – Metropole London – 5 Tage ab 1.478 €, 30.12.16 – 03.01.17

Leipzig entdecken: bunt, musikalisch und unheimlich vielseitig – 7 Tage ab 780 €, 27.12.16 – 02.01.17

wik

Wenn die Pummerin läutet … Donaukreuzfahrt über Silvester nach Wien

Wenn kurz vor Mitternacht der Countdown beginnt, wartet ganz Wien nur auf diesen Moment: den mächtigen Klang der „Pummerin“. Die Glocke des berühmten Stephansdoms läutet traditionell das neue Jahr ein – begleitet von einem gigantischen Feuerwerk. Und alle, wirklich alle wiegen sich auf dem berühmten Silvesterpfad zum Donauwalzer! Aber auch um Silvester herum kann man auf und an der Donau viel entdecken. Da warten das prunkvolle Budapest, die Baukunst vieler Jahrhunderte und schließlich die von fröhlichen Gegensätzen geprägte slowakische Hauptstadt Bratislava.

Flusskreuzfahrt z.B. mit der A-ROSA DONNA von Engelhartszell bis Budapest mit einem Übernacht-Stopp in Wien an Silvester. Im Reisepreis ab 1429 Euro pro Person ist das PREMIUM alles inklusive enthalten. Es umfasst Vollpension Plus und eine Getränkepauschale mit ganztägig hochwertigen Getränken sowie zahlreiche andere Leistungen.

Reiseverlauf und Buchung bei donau-flusskreuzfahrten.com.

 

[contentblock id=28 img=adsense_center.png]

Advents-, Weihnachts- und Silvesterfahrten auf Rhein und Main

Glühwein, heiße Maronen und gebrannte Mandeln: die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür und mit ihr die weihnachtlichen Angebote von TransOcean Kreuzfahrten. An Bord der MS BELLEJOUR erleben Gäste in diesem Winter den Zauber des Advents und feiern entspannt Heiligabend oder Silvester.

Gleich vier Weihnachtsmärkte entlang des Rheins stehen im Advent auf dem Programm der BELLEJOUR: Von Köln aus geht es nach Koblenz zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in einer der ältesten Städte Deutschlands. Es folgen das schöne Weihnachtsdorf in Mainz und der spannende Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim. Atemberaubend, der Ausblick auf die Winterlandschaft des Oberen Mittelrheintals. Den Ausklang der adventlichen Kreuzfahrt bildet der Bonner Adventsmarkt, umgeben von weihnachtlich glitzernd beleuchteten Fassaden. An drei Terminen zwischen dem 10. und 22. Dezember können Urlauber die viertägige Fahrt buchen.

Oh du Fröhliche: Weihnachten auf dem Rhein

Dem Festtagstrubel entkommen – auf der Weihnachtskreuzfahrt vom 22. bis 28. Dezember 2015 entspannen Gäste an Bord der MS BELLEJOUR und erleben bei Stadtrundgängen Kultur und Kunst oder schippern durch romantische Burgenlandschaften. Glänzend gestimmt und geschmückt, garantiert das Schiff ganz entspannte Festtage mit festlichen Gala-Menüs an Bord. Wer möchte, kann an Heiligabend die Christmette in Mainz besuchen.

Silvester in Mainhatten

In einzigartiger Kulisse verbringen Gäste den Jahreswechsel an Bord der MS BELLEJOUR in Frankfurt. Mit Blick auf die Skyline erleben die Urlauber ein fulminantes Feuerwerk. Am nächsten Morgen wartet dann ein großer Neujahrsbrunch vor der winterlichen Kulisse des Mittelrheintals auf die Gäste. Von 28. Dezember 2015 bis 3. Januar 2016 führt die Route von Köln über Rüdesheim, Worms und Mainz nach Frankfurt, bevor es dann über Koblenz und Bonn geht.

gce

[contentblock id=28 img=adsense_center.png]

Sterne-Koch Carlo Cracco kreiert exklusive Weihnachts- und Silvestermenüs

MSC Cruises, die weltweit größten Kreuzfahrtlinie in Privatbesitz und Marktführer in Österreich, Europa, dem Mittelmeer, Südamerika und Südafrika, gibt bekannt, dass heuer der weltweit bekannte Starkoch Carlo Cracco die Festtagsmenüs an Bord für Weihnachten und Silvester kreiert.

Feierliches Gala-Dinner a lá Kuba

Die Zusammenarbeit wurde in Mailand bei einem festlichen Gala-Dinner mit kubanischen Köstlichkeiten für VIP’s, Würdenträger und Pressevertreter gefeiert. Ehrengast war die kubanische Botschafterin in Italien, Alba Beatriz Soto Pimentel. Kuba ist eine der neuesten und aufregendsten Destinationen von MSC Cruises. Im November 2015 wird sie als erste global tätige Reederei in Havanna anlegen. MSC Opera kreuzt von der kubanischen Hauptstadt als Heimathafen aus nach Jamaika, zu den Cayman Inseln und nach Mexiko.

MSC Cruises steht für erstklassige Küche und die Weihnachts- und Silvester-Menüs an Bord der MSC-Flotte tragen bereits seit zwei Jahren die Handschrift von Carlo Cracco. Die gestrige Feier im Zeichen der kubanischen Kultur und der Partnerschaft zwischen MSC Cruises und dem karibischen Inselstaat gab dem Starkoch zudem die Gelegenheit, seine meisterhafte und mit vielen Auszeichnungen belohnte Kunst (darunter zwei Michelin-Sterne) zu demonstrieren. Neben Kostproben aus den Festtags-Menüs verwöhnte er die Gäste der Gala außerdem mit kubanischen Köstlichkeiten wie knusprigem Eidotter, Avocado, Maniok und Nüssen und einem herrlichen Dessert bestehend aus Schokoladezigarren mit Karamell, Passionsfrucht und Basilikum.

Karibik-Präsenz 2017 mit MSC Seaside verstärkt

Die 8-tägigen Reisen von MSC Opera inklusive zweieinhalb Tage Aufenthalt in Havanna können Cruise-Only bzw. im Fly&Cruise-Paket gebucht werden. Die neue Destination Kuba erweitert das Karibik-Angebot von MSC Cruises, das ganzjährige Abfahrten von Miami mit MSC Divina zum Beispiel zu den Bahamas, Jamaika, Kolumbien, Panama, Costa Rica und Puerto Rico inkludiert.

Ab Dezember 2017 wird MSC Seaside, die neueste Kreuzfahrtschiff-Generation, von einem komplett renovierten und neu gestalteten Terminal in PortMiami aus in See stechen. Verkaufsstart für Karibik-Kreuzfahrten auf diesem bahnbrechenden neuen Schiff startet voraussichtlich am 15. Dezember 2015, zwei Jahre vor ihrem Debut.

[contentblock id=40 img=html_right.png]Festtagsmenüs für MSC Cruises 2015 von Carlo Cracco

Weihnachten

  • Geröstete Scampi, Dattel-Püree, Himbeer-Essig und Mangold
  • Karamellisiertes Rindersteak mit Zitrusfrüchten, Sellerie und Granatapfel
  • Safran-Risotto, Lachsrogen und Petersilie
  • Rum Babá, Panettone-Creme und Mandeln

Silvester

  • Gedünstetes Wolfsbarsch-Filet, Creme aus Salat, Kaviar und Zitrone
  • Gratinierte Rigatoni mit Pecorino-Käse und Schwarzkohl
  • Gratinierter Hummerschwanz, Spinat, Pinienkerne und Rosinen
  • Vanille-Mascarpone-Creme mit roten Beeren und knusprigem Keks

 

Advent, Weihnachten & Silvester: Bräuche und Angebote rund um den Globus

Weihnachten und das Jahresende verbringt nicht jeder gerne zuhause. Es gibt Alternativen zu den Feiertagen unterm deutschen Tannenbaum oder Urlaub im Schnee: Beispielsweise die karibische Wärme auf Aruba oder an Bord eines Kreuzfahrtschiffes von Royal Caribbean International, das Lichtermeer des fernöstlichen Macau oder die Sommersonne im australischen Bundesstaat Victoria. Zur Einstimmung auf das Fest locken die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte in den fränkischen Städten – ganz traditionell deutsch.