Winter 2011/12: Neue Hotels auf Lombok, Gili Trawangan und Ubud

ITS-Gäste können sich im Winter 2011/12 auf neue Highlights in der indonesischen Inselwelt freuen. Neu im Winterkatalog sind Hotels auf der Insel Lombok, auf der Insel Gili Trawangan und im Künstlerort Ubud. Mit seinen Galerien und Museen ist Ubud das Künstlerzentrum im Herzen von Bali, der Schwerpunkt liegt auf Malerei und Textilkunst. Seit den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist Ubud auch als Aufenthaltsort europäischer und amerikanischer Künstler bekannt. Der Musiker und Maler Walter Spies lebte hier seit 1927. Sein Gast war die Musikerin und Schriftstellerin Vicky Baum, die in Ubud ihren Roman „Liebe und Tod auf Bali“ schrieb.

Lombok beeindruckt durch unverfälschte Naturlandschaften und die geruhsame Lebensweise ihrer Bewohner. Vor der Nordwestküste Lomboks liegen mit Gili Air, Gili Meno und Gili Trawangan die drei kleinen Gili-Inseln, allesamt von weißen Sandstränden gesäumt. Auf den Gili-Inseln gibt es keine Autos, nur Pferdekutschen und Fahrräder.

Viel Raum für Privatsphäre lässt das Ubud Village Hotel im Süden des Künstlerdorfes. In den 23 Zimmern des familiären 3-Sterne-Hauses können Gäste die Atmosphäre der Stadt genießen.

Preisbeispiel:
Bali, Ubud
Hotel The Ubud Village
1 Woche, Superiorzimmer, Frühstück
Flug ab/bis Deutschland
pro Person ab 1.144 Euro

ITS

 

alltours bietet im Winter erstmals Reisen nach Bali an

Der Reiseveranstalter alltours lässt seiner Ankündigung, stärker wachsen zu wollen, Taten folgen. Im Winterprogramm 11/12 wird alltours erstmals auch Urlaubsreisen auf die indonesische Ferieninsel Bali anbieten. Damit umfasst das Fernreiseangebot von alltours jetzt sieben Destinationen. “Wir hatten auf der ITB gesagt, dass wir expandieren wollen. Das gilt auch für unser Fernreiseprogramm. Mit Bali haben wir jetzt eine ideale Ergänzung für unser starkes Südostasien-Angebot gefunden”, sagte Geschäftsführer Willi Verhuven.