Winterliches Brauchtum der italienischen Schweiz

Vor allem zur Adventszeit werden im Tessin alte Traditionen lebendig. Die südländische Seele der Region gepaart mit mitteleuropäischem Brauchtum führt zu einzigartigen Erlebnissen – sowohl kulinarisch als auch kulturell. Zum Ende des Winters hin schließlich verwandelt sich die Kantonshauptstadt Bellinzona in eine Hochburg der Narren. Zur Fastnacht, die dort „Rabadan“ heißt, feiern über 150.000 Menschen ausgelassen in den Straßen und Festzelten der Stadt. Damit beherbergt Bellinzona nach Basel den größten Karneval der Schweiz.

Der größte Waffelofen der Welt

Fünf Lagen zarter Waffeln, gefüllt mit vier Schichten feinster Haselnuss-Kakaocreme: Die Manner Schnitte in der rosa Verpackung mit dem Stephansdom ist ein Wiener Klassiker, der erstmals 1898 produziert wurde. Im Stammhaus im 17. Bezirk produziert sie seit 2008 der größte Waffelofen der Welt mit einem Output von 200.000 Packungen pro Schicht. Dessen heiße Abluft wird klimafreundlich für Heißwasser und Fernwärme in der Manufaktur und der Nachbarschaft genutzt.

Manner-Shop, Stephansplatz 7, Rotenturmstraße, 1010 Wien, www.manner.com