Flussreisen, Silvesterreisen, Weihnachtsurlaub

A-ROSA Flusskreuzfahrten: Besinnliche Festtage und den Jahreswechsel in Europas Metropolen

Rostock, 29. November 2018 – Festlich geschmückte Straßen, der Geruch von gebrannten Mandeln und der Glanz vieler kleiner Lichter säumen die Städte entlang der europäischen Flüsse. Unverkennbar hat die Weihnachtszeit begonnen, die eigentlich besinnlich sein soll, für viele aber auch mit Stress verbunden ist. Mit A-ROSA lässt sich diesem ganz einfach aus dem Weg gehen. Die Gäste, darunter auch viele Familien mit Kindern, können hierbei die schönsten Metropolen wie Amsterdam, Budapest, Paris oder Wien genießen. Insgesamt werden ca. 150 Kinder auf zehn verschiedenen Reisen die Festtage an Bord eines A-ROSA Schiffes verbringen.

Weihnachten auf dem Fluss erleben
Extra für die Festtage hat die Reederei ein spezielles Weihnachtsprogramm gestaltet. So können die Gäste am Heiligen Abend jede Menge Weihnachtsleckereien zur Kaffeezeit genießen. Begleitet werden sie dabei von bekannten Weihnachtsliedern und -geschichten. Natürlich darf auch an Bord eine Bescherung nicht fehlen und wer weiß, vielleicht schaut für die kleinen Gäste sogar der Weihnachtsmann auf den A-ROSA Schiffen vorbei. Das Highlight des Abends wird das Gala-Buffet sein, welches viele weihnachtliche Leckereien und Spezialitäten bietet. Durch die zentralen Liegeplätze können die Gäste im Anschluss selbst entscheiden, ob sie den Abend gemütlich an Bord ausklingen lassen oder noch einmal in die Stadt gehen möchten. Die A-ROSA Schiffe werden den Heiligen Abend unter anderem in Wien, Antwerpen oder Mainz verbringen. Somit haben die Gäste die Möglichkeit, an der Mitternachts Mette im Wiener Stephansdom teilzunehmen oder sich an den Weihnachtsliedern des Mainzer Domchors zu erfreuen.Für leibliches Wohl und Unterhaltung wird auch an den folgenden Weihnachtsfeiertagen gesorgt. Eine große Auswahl an Köstlichkeiten finden die Gäste ebenso am Gala-Buffet. Das Abendprogramm in der Lounge sorgt für eine weihnachtliche Stimmung.

Silvester – mit A-ROSA ins neue Jahr
Der letzte Abend des Jahres wird auch an Bord von A-ROSA festlich begangen. Den Auftakt hierzu bildet ein Gala-Buffet, bevor es ab 21 Uhr mit Live-Musik, Comedy und Magie in der Lounge oder der Silvesterparty auf dem Achterdeck weitergeht. Den Jahreswechsel können die Gäste mit A-ROSA unter anderem in Paris, Amsterdam oder Frankfurt erleben. In Paris stellt die Reederei einen Shuttleservice für die Gäste zur Verfügung, welche den Silvesterabend in der Stadt der Lichter verbringen möchten, und in Frankfurt hat man vom Achterdeck einen hervorragenden Ausblick auf die Skyline und das atemberaubende Feuerwerk. Für alle, die ganz entspannt in das neue Jahr starten möchten, gibt es bis in den frühen Nachmittag den traditionellen Neujahrsbrunch. Nach einem entspannten Tag an Bord oder an Land, lassen der Kapitän und der Hotelmanager den Abend mit der feierlichen Verlosung der Silvestertombola ausklingen.

Passend zu diesen Reiseinformationen haben wir folgende Themen für Sie recherchiert: