Advent & Weihnachtsmärkte Gourmetreisen

Traditionelle Lebkuchen vom Freibäcker Arnd Erbel

Bereits in den frühen Morgenstunden strömen Aromen von Lebkuchen, Schokolade und Gewürzen durch die Straßen von Dachsbach. Der Duft führt zur Backstube Erbel – einer der ältesten Backstuben Deutschlands. Hier bereiten die Mitarbeiter und Auszubildenden das Gebäck für den Tag vor. Allen voran Bäckermeister Arnd Erbel: In zwölfter Generation führt er den im Jahre 1680 gegründeten Familienbetrieb. Viele seiner Backwaren haben in Bayern Tradition – wie die Lebkuchen, die er in der Adventszeit nach bewährtem Rezept backt. Für Arnd Erbel ist seine tägliche Arbeit weitaus mehr als ein Beruf. Das zeigt sich bereits bei der Auswahl der Zutaten: Statt sein Mehl liefern zu lassen, geht er selbst mit aufs Feld und nimmt das Korn, das ihm zur Verfügung steht und verzichtet auf standardisiertes Mehl. Er ist Freibäcker – als einziger darf er diesen Titel in Deutschland führen. Das bedeutet, er setzt eigene Maßstäbe und ist unabhängig. Frei von Zutatenlisten mit Zusatzstoffen – Arnd Erbel folgt rein seiner Intuition und seinen Sinnen. Selbst bei der Zubereitung verzichtet er in seiner Backstube auf moderne Maschinen. Und so erleben die Besucher in seiner traditionellen Bäckerei eine kleine Zeitreise. Eine Reise der Liebe zum Produkt mit höchstem kulinarischem Anspruch und unwiderstehlichen Aromen. Die Backwaren können auch über den Online-Shop bestellt werden, Versand leider nur mit DPD. (bayern.by)