Kurzreisen

Per Drahtesel zu den Römern

Angenehm leicht und gleichmäßig surren die Räder bei der dreitägigen ITS-Fahrradtour „Rheinradweg für Familien“, neu im Sommerkatalog 2012. Während ITS das Gepäck bereits zum nächsten Hotel transportiert, genießen Radler die Weite des Niederrheins: An den Ufern der Rhein-Seitenarmen dümpeln Boote, während auf den grünen Weiden Kühe friedlich grasen.

In Krefeld führt eine Zugbrücke in den Innenhof der mittelalterlichen Burg Linn. Beim traditionellen Flachsmarkt zeigen hier am letzten Maiwochenende Handwerker wie Flachsspinner, Handweber oder Lehmbauer fast ausgestorbene Techniken, Gaukler und Musiker bezaubern mit ihren Künsten. Kinder können dabei drechseln, schmieden oder trommeln. Weitere Ausflugsmöglichkeiten entlang der Fahrradroute sind außerdem der größte Binnenhafen der Welt in Duisburg und das Preußen-Museum in Wesel.

ITS Fahrradtour „Rheinradweg für Familien“ ab Krefeld bis Xanten

Am Ziel der Radtour in Xanten ziehen im Archäologischen Park Gladiatoren durch das Amphitheater – beim Römerfest „Schwert, Brot und Spiele“ finden Radler am letzten Juni-Wochenende lebendige Archäologie zum Zuschauen und Mitmachen.

Auch an den übrigen Sommerwochenenden bis September bietet der fast 60 Hektar große Park mit Römermuseum, Hafentempel, römischer Herberge und Restaurant römisches Leben zum Anfassen.

Und das Beste: Ebenso wie für den Krefelder Zoo und das Legoland Discovery Centre in Duisburg ist der Eintritt in den Park für ITS-Radler im Reisepreis gratis.

ITS