Silvesterreisen

Silvester feiern in Wien

Partystimmung in der Altstadt, Kaiserball in der Hofburg oder doch lieber eine elegante Silvestergala? In Wien gibt es viele Möglichkeiten, das Neue Jahr zu feiern. Wien ist die Metropole der Genießer. Das wird besonders zum Jahreswechsel deutlich, wenn in der ganzen Stadt ausgelassen gefeiert und getanzt wird, wenn beim Gala-Dinner und beim festlichen Ball ebenso gute Laune angesagt ist wie im Konzertsaal oder in der mondänen Bar.

Am 31.12 verwandelt sich die Wiener City in ein Partygelände. Auf dem Silvesterpfad, der sich vom Rathausplatz durch die engen Gassen der Innenstadt schlängelt, versorgen rund 70 Gastronomen die BesucherInnen mit Punsch und kulinarischen Köstlichkeiten. Dazu gibt es ein dichtes Showprogramm und jede Menge Musik, von Walzer bis zu Pop. Besonders beliebt ist die Klassikmeile am Graben, die Wiener Tanzschulen bieten Blitz-Walzertanzkurse an und im Prater wird zu Mitternacht ein großes Feuerwerk abgelassen.

Gefeiert wird der Jahreswechsel in Wien auch beim Kaiserball in der Hofburg und bei Silvestergalas im Wiener Rathaus sowie in luxuriösen Hotels. Der Luxuszug „Majestic Imperator“ lädt zu exklusiven Fahrten ins Neue Jahr, während in der Wiener Staatsoper in bewährter Tradition die „Fledermaus“ von Johann Strauß aufgeführt wird. Weiters stehen Konzerte, Opern und Operettenhits sowie die Musicalhighlights „Ich war noch niemals in New York“ und „Sister Act“ zu Silvester auf dem Programm.

Der Neujahrsmorgen wird in Wien traditionellerweise mit einem Katerfrühstück auf dem Rathausplatz begrüßt – mit dem Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker auf einer Großbildleinwand.

Anzeige

• Silvesterpfad in der Altstadt
1010 Wien, www.wien-event.at

• Kaiserball
31.12.2011, Hofburg, www.kaiserball.com

• Luxuszug „Majestic Imperator“
www.imperialtrain.com

• Silvestergala im Wiener Rathaus
www.silvestergala.com

 

Passend zu diesen Reiseinformationen haben wir folgende Themen für Sie recherchiert: