©vanGeo - stock.adobe.com - cosamia
Silvesterreisen Weihnachtsurlaub Wellness und Gesundheit

Wellness & Kuren über Weihnachten und Silvester in Tschechien

Weihnachten und Silvester sind eine beliebte Reisezeit für alle, die zum Jahresende Entspannung und innere Ruhe suchen. In den tschechischen Häusern aus dem FIT Reisen-Programm finden Erholungssuchende ein rundum stressfreies Festtagsprogramm abseits des alljährlichen Weihnachts- und Silvestertrubels – vom stimmungsvollen Kurzurlaub über die Feiertage bis zur zweiwöchigen Kur. Zusammen mit Karlsbad und Franzensbad bildet Marienbad das böhmische Bäderdreieck und ist für seine Kur- und Wellnessvielfalt mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Die städtische Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert und das historische Zentrum mit Wandelhalle, Kurpromenade und Kreuzbrunnen laden zum Flanieren an der frischen Luft ein.

Das Hotel Hubert im westböhmischen Franzensbad liegt nur wenige Kilometer hinter der deutsch-tschechischen Grenze und ist ein kleines Nichtraucher-Kurhotel mit eigener Balneo-Kurabteilung, unweit des Zentrums von Franzensbad. Die Balneo-Kurabteilung (Mo.-Sa. 7:30-13:30 Uhr) bietet Bäder (Kohlensäure, Perl, Wirbel, Kräuter, Moor ), Kneipp, Packungen (Moor, Paraffin), Massagen (Klassisch, Unterwasser, Reflexzonen, Bindegewebe), apparative Lymphdrainage , Gymnastik, Inhalation, Elektro-, Magnettherapie, Ultraschall, Heilgasinjektionen, Interferenzstrom, Whirlpool, Dampfbad, Massagesessel. Badearzt im Haus. Geg. Gebühr Infrarotsauna, manuelle Lymphdrainage.

Das „Weihnachten & Silvester“-Paket des Hotels beinhaltet 11 oder 14 Übernachtungen mit Vollpension, einee ärztlichen Eingangsuntersuchung, zwei Kuranwendungen an jedem Tag des Aufenthalts, ein Weihnachts- und Silvestermenü sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Es ist ab 650 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.