Weihnachtsurlaub

Internationale Weihnachtsbräuche: So wird in anderen Ländern die schönste Zeit des Jahres gefeiert

Ob besinnliches Beisammensein, BBQ am Strand oder festliche Umzüge: Jedes Land zelebriert die Weihnachtszeit auf eine ganz besondere Art und Weise. Warum also dieses Jahr nicht die restlichen Urlaubstage nutzen, einen Flug buchen und den Zauber vor Ort miterleben? Die Reisesuchmaschine momondo.de sorgt für festliche Urlaubsinspiration – und hat dafür die vier schönsten internationalen Bräuche zusammengestellt.

1. Día de las Velitas in Kolumbien
Der „Tag der kleinen Kerzen“ leitet am 7. Dezember die Weihnachtssaison in Kolumbien ein. Zu Ehren der Jungfrau Maria stellen die Menschen Kerzen und Papierlaternen in ihre Fenster, auf ihre Balkone und in ihre Vorgärten. Einige der schönsten Installationen findet man in Quimbaya, wo die Stadtviertel um das eindrucksvollste Lichterarrangement wetteifern.

2. Weihnachts-BBQ in Australien
Verschneite Landschaften und Glühwein? Fehlanzeige! In Down Under feiert man Weihnachten bei hochsommerlichen Temperaturen. Wie in England und den USA findet die Bescherung in Australien am Morgen des 25. Dezembers statt – danach fahren viele Familien an den Strand und veranstalten ein gemütliches Picknick oder Barbecue.

3. Üppiges Festmahl in Serbien
In Serbien wird Weihnachten nach dem julianischen Kalender erst am 7. Januar gefeiert. Am Vorabend des Weihnachtsfestes gehen alle christlich-orthodoxen Familien in die Kirche und beschließen den Tag mit einem großen Festessen, das aus zwölf Gerichten besteht. “Wer dieses Jahr eine Reise ins winterliche Belgrad unternimmt, liegt definitiv im Trend”, sagt Julia Stadler Damisch, Sprecherin für momondo.de. “Die Suchanfragen für Flüge in die serbische Hauptstadt sind im Vergleich zum Vorjahr um ganze 170 Prozent gestiegen, somit ist Belgrad definitiv eine der aufstrebenden Destinationen, die Urlauber bei der Reiseplanung nicht außer Acht lassen sollten.”*

4. Lichterfest in Schweden
Für die Schweden ist Weihnachten ein Fest des Lichts: Am 13. Dezember wird Santa Lucia, die Lichterkönigin, gefeiert. Mit dem Fest soll Helligkeit in die dunklen Tage des ausklingenden Jahres gebracht werden. Dazu finden überall im Land stimmungsvolle Umzüge statt, bei denen junge Mädchen traditionell weiße Kleider und Kerzenkronen tragen.

*Verglichen wurden alle Suchanfragen auf momondo.de im Zeitraum vom 27. April 2017 bis zum 27. Oktober 2016 mit allen getätigten Suchanfragen im gleichen Zeitraum im Jahr 2017 für Flüge zwischen dem 1. Dezember 2017 und dem 28. Februar 2018. Die angesagtesten Destinationen basieren auf einer Liste der 100 meistgesuchten Ziele mit mindestens 5000 Suchanfragen.

Passend zu diesen Reiseinformationen haben wir folgende Themen für Sie recherchiert: