Fotocredit: Ameropa Park Hotel & Spa Bad Lippspringe
Weihnachtsurlaub

Weihnachten im Teutoburger Wald

Bad Lippspringe, seit mehr als 165 Jahren Heilbad, liegt am Südrand des Teutoburger Waldes und den Ausläufern des Eggegebirges. Das am Kaiser-Karls-Park gelegene Best Western Premier Park Hotel bietet seinen Gästen über die Festtage ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm. Nicht jeder will Weihnachten zuhause verbringen und sucht sich für die Festtage einen lauschigen Ort .

Wald und Gebirge schützen Bad Lippspringe vor rauhen Nord- und Ostwinden und sorgen für das besondere Heilklima, bei dem Temperatur- und Feuchtigkeitswerte stets ausgeglichen sind.  Sehenswert hier ist auch die Burg, das älteste Wahrzeichen der Stadt, die Friedenskapelle und der Planetenweg.

Das Premier Park Hotel & Spa in Bad Lippspringe ist für einen Wellnessurlaub über die Feiertage gut ausgestattet. In der Wellnesslandschaft Arminius-Therme gibt es auf 1.500 qm ein Hallenbad, Whirlpool, finnische Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad, Außensauna, Kneippbecken, Kamin-Ruhelounge, Wintergarten, Wellnessbar Oase. Fitnessbereich (ca. 12 Technogym-Geräte). Gegen Gebühr: “Arminius SPA” mit 12 Behandlungsräumen für Kosmetik, Massagen, Bäder. Softpackliege, Saline, Private SPA-Suite mit Aromadampfbad, Doppelanwendungsliegen, Doppelbadewanne, Relaxbereich, Oriental Spa mit Rassoul und Hamam.

Für Weihnachten hat sich das Hotel ein ganz besonderes Programm für seine Gäste ausgedacht: Nach dem Begrüßungsgetränk am Anreisetag (23. Dezember) gibt es das Weihnachtskonzert auf der romantisch beleuchteten Gartenschauterrasse mit Winterlounge. Abends 4-Gang-Menü im Restaurant “karl”. An Heiligabend werden die Weihnachtsurlauber mit einer Filmvorführung und nachmittags mit Violinen- und Klaviermusik bei Kaffee oder Tee, Punsch und Gebäck unterhalten. Abends festliches Abendessen mit servierter Vorspeise & Buffet, himmlischer Bescherung und besinnlicher Musik. Am ersten Weihnachtsfeiertag steht eine Fahrt zur Abtei Marienmünster auf dem Programm, weihnachtliches Orgelkonzert – Orgelmusik und drei Trompeten an der Barockorgel, anschließend Kaffee & Kuchen inklusive. Abends traditionelles Gänsebratenessen im Restaurant “karl”. Den zweiten Feiertag begehen Sie abends mit einer Fackelwanderung im winterlichen Kur Wald mit Glühwein- / Apfelkrapfenstopp. Wer mag, kann auch noch über den Jahreswechsel bleiben. Auch für den Zeitraum hat das Hotel ein schönes Arrangement zusammengestellt.

Mehr Informationen und Buchungen beim Spezialisten für Weihnachtsreisen reisemax.de.