Deutschland, Gourmetreisen, Silvesterreisen

Champagner, Austern, Kanapees: Silvester mit Stern in Oberbayern

Seit 2014 verteidigt das Team um Küchenchef Maximilian Moser den einzigen Michelin-Stern der Region um den Starnberger See. Zum Jahreswechsel genießen Gäste des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg wahlweise ein festliches 7-Gänge-Menü mit Champagner-Aperitif in den hoteleigenen Restaurants oder – wer schwungvoller „rüberrutschen“ will – den Silvesterball im Festsaal mit Live-Band, Gala- und Mitternachtsbuffet sowie gemeinsamem Anstoßen.

3 Ü im Superior DZ inkl. Frühstück, Welcome-Aperitif, 2 x HP sowie Rum-Tasting kosten 459 €/2 Pers. (mit Silvesterball) oder 499,50 €/2 Pers. (Silvestermenü) bei Anreise ab 29. Dez. 2018. Zubuchbar ist die Stunde auf der Dachterrasse des Vier Sterne Superior Hotels am 31. Dez. ab 23.30 Uhr mit Blick aufs Feuerwerk, Champagner, Austern und Kapanees für 69 €/Pers. www.vier-jahreszeiten-starnberg.de