Advent & Weihnachtsmärkte, Deutschland

Weihnachtsmarkt im Bergwerk – außergewöhnliche Weihnachtsmärkte für Städtetrips

Pünktlich zum ersten Advent eröffnen in Deutschland wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte. Das Angebot an den Ständen ist dabei so vielseitig wie lange nicht: Von ökologisch-nachhaltigen Produkten bis hin zu traditionellem Kunsthandwerk finden Besucher zahlreiche Inspirationen für Weihnachtsgeschenke. In der Vorweihnachtszeit erstrahlen die Städte auch abseits der Märkte in tausend Lichtern und sind damit auch für Romantiker das ideale Ziel für eine Kurzreise. Hier einige TUI Kurzreise-Tipps für die Vorweihnachtszeit.

Berlin ist nach wie vor die Top-Adresse für Weihnachtsshopping und Weihnachtsmärkte der besonderen Art, denn hier muss niemand lange nach Außergewöhnlichem suchen. Der Umweltweihnachtsmarkt in der Sophienstraße bietet Produkte von Berliner Start-Ups aus der Kreativszene. Ob Fairtrade-Artikel, trendiges Kunsthandwerk, Naturkosmetik oder pädagogisches Spielzeug: Besucher finden hier eine große Auswahl potenzieller Weihnachtsgeschenke. Das Vier-Sterne Hotel Scandic Berlin Kurfürstendamm setzt ebenfalls auf Nachhaltigkeit. Eine Nacht im Doppelzimmer ist ab 61 Euro pro Person buchbar.

In Goslar erleben Besucher eine Kombination aus Besinnlichkeit und Bergwerk: Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt in der historischen Innenstadt wird auch ein Weihnachtswald aufgebaut. Wem das nicht spektakulär genug ist, der nutzt das dritte Adventswochenende für eine Fahrt zum „Weihnachtlichen Rammelsberg“, dem Weihnachtsmarkt im gleichnamigen Bergwerk, das zum Weltkulturerbe zählt. Hier steht ein Teil der rund 50 Marktstände unter Tage im festlich beleuchteten Roeder-Stollen. Idealer Ausgangspunkt für ein Wochenende in Goslar ist das Vier-Sterne-Hotel H+ Goslar mit seiner ruhigen Lage am grünen Stadtrand sowie einer großzügigen Wellnesslandschaft. Zwei Nächte inklusive Frühstück kosten ab 94 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Circa 50 Kilometer von Münster entfernt, bietet der Velener Waldweihnachtsmarkt ein besinnliches Ambiente. Für Familien sind vor allem die Planwagenfahrten ein Highlight in diesem Jahr. In der Stadt Münster selbst erwartet die Besucher das traditionelle Weihnachtsdorf am Kiepenkerl, dem Wahrzeichen der Stadt. An den Ständen gibt es Handwerkskunst und lokale Spezialitäten. Das Vier-Sterne-Hotel Mövenpick Münster ist zentral gelegen und damit ein guter Anlaufpunkt für eine Städtereise in der westfälischen Stadt. Eine Nacht inklusive Frühstück kostet ab 71 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Passend zu diesen Reiseinformationen haben wir folgende Themen für Sie recherchiert: