©sunset man - stock.adobe.com - cosamia
Deutschland

Nordseeinsel Spiekeroog: Ein Energie- und Sehnsuchtsort auch im Winter

Zahlreiche Erholungssuchende haben den Sommerurlaub 2020 in heimischen Gefilden verbracht und dabei entdeckt, wie viele Naturschätze Deutschland zu bieten hat. Nun, da die Tage kürzer werden und der Sommer langsam zu Ende geht, werden wieder Pläne für das bevorstehende Winterhalbjahr geschmiedet. Und auch hier gibt es einen besonderen Sehnsuchtsort für spannende und entspannende Optionen…

So zum Beispiel auf Spiekeroog: Die autofreie Nordseeinsel ist genau der richtige Ort, um abzuschalten und aufzutanken, um Sonne, Wind und Salz zu spüren und die Gezeiten des Meeres hautnah zu erleben. Besonders naturverbundene Nordseefans finden im Winter auf der rund 18 Quadratkilometer kleinen Insel im Wattenmeer ihren perfekten Rückzugsort. Schon ein Kurzurlaub auf Spiekeroog füllt die Akkus auf und sorgt für volle Energie, denn die Insel selbst ist wie ein natürliches SPA. Das besondere Klima, die reine, staubfreie und salzhaltige Luft lassen jeden Urlauber auf der autofreien Insel sofort tief durchatmen. Und das lohnt sich hier richtig, denn die tiefen Atemzüge entspannen nicht nur den Geist, sondern erholen auch die Atemwege und kurbeln die Endorphin-Ausschüttung an – eine wahre Glückszufuhr auf diesem Sehnsuchtsort.

In der Natur zu sich selbst finden

Wer vom Alltag ein wenig Abstand sucht, erreicht dies am besten mitten in der Natur. Die heilende Meeresluft kombiniert mit der Weite des Strandes ist optimal, um sich selbst „zu erden“ und wieder zu finden – eine besondere Wohltat in der kalten und dunkleren Jahreszeit. Ruhe suchende Strandläufer finden auf dem Sehnsuchtsort Spiekeroog ihre eigene kleine Oase am 15 Kilometer langen Strand. Dick eingepackt in warme Kleidung und mit festen Schuhen an den Füßen lädt der feinkörnige, weiße, weiche Sandstrand zu endlosen Wanderungen ein.

Vor allem das UNESCO Weltkulturerbe Wattenmeer bietet zahlreiche Möglichkeiten, um entdeckt zu werden. Auch Hobby-Astronomen und Sternenbeobachter finden auf der Insel ihr einzigartiges Erlebnis, denn durch die saubere und klare Luft lassen sich auf der Insel besonders viele Sterne am Himmel entdecken. Wer eher in einer etwas geselligeren Runde die Natur erkunden möchte, schließt sich einfach einer der verschiedenen Wanderungsangebote an. Sei es bei einer Nachtwanderung, einer Sandbankwanderung oder einer Führung durch das Dorf – mit Gleichgesinnten lässt sich die herzliche Gelassenheit und Authentizität der Insel besonders gut erleben.

Wellness und Gesundheit im Einklang mit der Natur

Nach einem Tag in der Spiekerooger Brise ist das InselBad & DünenSpa der ideale Ort, um sich aufzuwärmen. Hier können sich Gäste zurücklehnen, Kraft tanken und verwöhnen lassen, sei es im Rahmen einer Thalasso-Behandlung oder im 30 Grad warmen Meerwasserbecken.

Eine Besonderheit des Beckens ist auch der gesunde Nebeneffekt, denn während der Gast sich entspannt treiben lässt, wird die Haut durch die im Original-Nordseewasser enthaltenen Mineralsalze und Spurenelemente spürbar gepflegt. Vollkommene Erholung lässt sich auch in der abwechslungsreichen Saunalandschaft des DünenSpas finden. Besonders der fantastische Ausblick auf die Dünen der Insel begeistert die Besucher in der 90 Grad warmen Panorama-Dünensauna. Ein weiteres Highlight bietet die Salz-Sauna, welche mit leuchtenden Salzsteinen und Soleverneblern ausgestattet ist, sowie die Strandsauna, in der Gäste in Strandkörben entspannt und mit echtem Spiekerooger Sand unter den Füßen die Seele baumeln lassen können.

Die Urkraft des Meeres lässt sich mit all seinen wirkungsvollen Facetten ideal in einer der sechs Thalasso-Therapiewege genießen. Die uralte Heilmethode ist bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Wohlfühl-Programms auf dem Sehnsuchtsort Spiekeroog. Seit 2015 ist die Nordseeinsel als Destination mit dem InselBad & DünenSpa zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad. Gemeinsam bieten sie Anwendungen auf höchstem Niveau. Natürliche Zutaten wie Meerwasser, Algen, Schlick, das Reizklima der Nordsee und weitere helfende Stoffe, zum Beispiel das kostbare Sanddorn, mineralstoffreiches Meersalz und zarte Inselrosen vereinen sich perfekt in den verschiedenen Behandlungen und Zeremonien. Die heilende Kraft des Meeres fördert die Heilungsprozesse des Körpers, bessert Hautbeschwerden und Allergien und befreit die Lunge – vollkommene Erholung für Körper und Seele. (gce)