Advent Advent – beschauliche Vorweihnachtszeit im Tessin

Vor allem zur Adventszeit werden im schweizerischen Tessin alte Traditionen lebendig und bescheren eine beschauliche Vorweihnachtszeit. Die Piazza verwandelt sich in ein Eisfeld und an den Marktständen der Weihnachtsmärkte werden Schaumwein und Tessiner Spezialitäten wie der Panettone angeboten, während die originell geschmückten Bäume festlich glänzen. Traditionsgemäss werden in vielen Dörfern Krippen ausgestellt und die Weihnachtsgeschichte wird auf ganz eigenwillige Art und Weise unter freiem Himmel inszeniert.

Weihnachtsshopping in Palma – ein Stück Mallorca unterm Christbaum

Milde 15 Grad, eine festlich geschmückte Altstadt und zahlreiche Shoppingmöglichkeiten: Wie angenehm die vorweihnachtliche Geschenkesuche sein kann, zeigt Palma de Mallorca alle Jahre wieder. Ob teures Designer-Stück, inseltypischer Turrón (Nougatkonfekt) oder sogar etwas Handgefertigtes – die Balearen-Metropole hat für jeden Wunsch das passende Präsent. Wer gerne mit ortskundiger Begleitung loszieht, wohnt im zentral gelegenen Hotel Tres.

Kaufhaus samt Kunstgalerie: Der Lifestyle-Store Rialto Living

In einem Stadtpalais aus dem 18. Jahrhundert befindet sich der Concept-Store Rialto Living. Ins Leben gerufen vom schwedischen Designer-Paar Barbara Bergman und Klas Kall, Mitgründer der Marke GANT, bietet das Edelkaufhaus Besuchern auf 1.500 Quadratmetern alles von Mode bis Möbel: Neben Kaschmirschal, Himmelbett und Deko-Vase gehören originelle Mitbringsel wie gehäkelte Stofftiere oder Duftpapier zum Sortiment. Wer mag, besucht anschließend die hauseigene Kunstgalerie im Obergeschoss. www.rialtoliving.com

Süße Grüße: Mallorquinische Köstlichkeiten

Pyramiden von kandierten Früchten, mehr als 60 Sorten handgefertigter Pralinen und eine große Auswahl an Pasteten, Keksen und Bonbons – die besten Naschereien der Stadt sind in der 1872 gegründeten Konfiserie La Pajarita Bombonería erhältlich. Turrón, der Klassiker unter den spanischen Weihnachtsspezialitäten, darf natürlich nicht fehlen: Mehr als 40 Variationen des feinen Nougatkonfekts liegen in der festlich dekorierten Auslage. www.lapajarita1872.com

[contentblock id=39 img=html_left.png]Traditionell: Kunsthandwerk „Made in Mallorca“

Feine Lederwaren, mundgeblasene Glaskunst und edler Perlenschmuck – viele Produkte werden auf Mallorca noch traditionell von Hand gefertigt. In der Glasbläserei Gordiola (www.gordiola.com) östlich von Palma können Besucher die bunten Kunstwerke nicht nur kaufen, sondern auch zusehen, wie aus der glühenden Masse einzigartige Stücke entstehen. Die Erzeugnisse sind zudem direkt in der Inselhauptstadt erhältlich (Carrer de la Victòria, 2). Hochwertige Accessoires aus den berühmten, aufwendig hergestellten Mallorca-Kunstperlen gibt es bei Crisali Prestige (www.crisali.com). Königlicher Tipp: Die Alpargatería La Concepción (www.zapateriamallorca.com), zu deren Stammkunden die „Familia Real“ zählt. Im Angebot stehen Weidenkörbe, Hüte sowie typisch mallorquinische Leinen- und Lederschuhe.

Individuell und kreativ: Präsente selbst gemacht

Wer trotz der vielen Shoppingmöglichkeiten nicht fündig wird, der bastelt sein Geschenk einfach selbst. In der Keramikwerkstatt Es Retall können Laien unter Anleitung Töpfergut herstellen (Dauer: 2 Stunden, 40 €/Pers., www.ceramicaesretallmallorca.blogspot.de). Alternativ lassen Hobby-Künstler ihrer Kreativität in den Do-it-yourself-Kursen von Andrea Torlaschi, Inhaberin von La Tienda Taller (www.latiendataller.com), freien Lauf. Mit etwas Hilfe entstehen ausgefallene Ketten, Häkel-Stolas oder Taschen aus recycelten Materialien. Ein zweistündiger Workshop kostet 25 €/Pers.

Hotel Tres: Mit Personal Shopper auf Geschenkejagd

Besonders entspannt shoppen Gäste des zentral gelegenen Hotel Tres. Das 4-Sterne-Superior-Haus befindet sich inmitten von Palma de Mallorcas Einkaufsviertel und bietet einen besonderen Service: Auf Wunsch geht es mit einem Personal Shopper auf Tour – als Palma-Insider kennt er die besten Läden, Boutiquen und Kaufhäuser. 1 Nacht im DZ mit Frühstück kostet ab 85 €/Pers., der persönliche Einkaufsbegleiter ist für 125 €/halbtags buchbar. www.hoteltres.com

AHM

[contentblock id=80 img=html_left.png]

Shopping mit Striezel, Glögg und Weihnachtsflair

Auf der Suche nach den passenden Geschenken kann der Bummel durch eine fremde, weihnachtlich geschmückte Stadt helfen, neue Ideen und Inspirationen zu bekommen. Typische Mitbringsel, Schnäppchen und Liebhaberstücke finden so den Weg auf den Gabentisch. Insgesamt 42 Destinationen stehen im Ganzjahreskatalog „City & Events“ von Neckermann Reisen für Städtetrips in der Adventszeit zur Auswahl, einige von ihnen mit ganz besonders festlichem Flair.

Sehr stimmungsvoll geht es in der Vorweihnachtszeit in der sächsischen Landeshauptstadt zu. Auf dem Striezelmarkt und in der Dresdner Altstadt leuchten traditionelle Schwibbögen mit der weltgrößten erzgebirgischen Stufenpyramide um die Wette. Rund um Altmarkt und Frauenkirche sowie an der Prager Straße finden sich unzählige Gelegenheiten zum ausgiebigen Shoppen. Im Barockviertel der Dresdner Neustadt laden kleine Boutiquen zum Stöbern ein. Auf der rechten Elbseite liegt das Hotel NH Dresden Neustadt: Drei Übernachtungen mit Frühstück und WLAN-Nutzung ab 84 Euro pro Person, beispielsweise am 20. Dezember 2015.

[contentblock id=26 img=html_left.png]Ob Mode, Schmuck oder Haushaltswaren – skandinavisches Design besticht durch klare Ästhetik und hohe Qualität. Zum Aussuchen geschmackvoller Präsente im nordischen Stil bietet sich ein vorweihnachtlicher Trip nach Stockholm an – Kaufhäuser und zahlreiche individuelle Shops machen das Bummeln zu einem wahren Vergnügen. Traditionell sollte bei einem Besuch in der Hauptstadt Schwedens der bekannte skandinavische Glühwein Glögg nicht fehlen. Ein Highlight in der Adventszeit ist zudem ein Besuch im Freilichtmuseum Skansen, wo das traditionelle Luciafest am 13. Dezember mit einer eindrucksvollen Prozession gefeiert wird. Ideal gelegen, um in der schwedischen Hauptstadt auf Shopping-Tour zu gehen, ist das Clarion Hotel Amaranten auf Kungsholmen; Drei Übernachtungen mit Frühstück und WLAN-Nutzung ab 207 Euro pro Person, zum Beispiel am 11. Dezember 2015.

Prag – die goldene Stadt der hundert Türme – versprüht gerade im Winter ihren nostalgischen Glanz. Rund um Altstädter Ring und Wenzelsplatz herrscht geschäftiges Einkaufstreiben. Neben großen Marken sind auch kleinere Boutiquen lokaler Designer und trendige Szeneshops sowie hochwertiges Kunstgewerbe zu finden. In bester Zentrumslage bietet das neue Hotel Jurys Inn Prag modernen Komfort und ein elegantes Restaurant: Drei Übernachtungen mit Frühstück und WLAN-Nutzung ab 99 Euro pro Person, beispielsweise am 4. Dezember 2015.

TC

Weihnachtsshopping im Orient oder doch lieber ein Einkaufs-Kurztripp am Mittelmeer?

Das Jahr geht zu Ende. Viele Arbeitnehmer haben allerdings noch Resturlaub übrig. Für alle, die noch einen Kurzurlaub planen und Geschenke fernab der kalten Heimat besorgen möchten, bietet alltours Weihnachtsshopping-Angebote an. Zum Beispiel auf Mallorca und in dem Emirat Dubai.

Von A wie Armani bis Z wie Zara, Palma de Mallorca hat Shoppingliebhabern einiges zu bieten. Wer Luxusmarken sucht, wird auf der Flaniermeile Paseo del Born unweit der Kathedrale fündig. Aber auch Alltagsmode ist in Palma ausreichend vertreten und zahlreiche quirlige Boutiquen und Schuhgeschäfte bieten für jeden Shoppingtypen das Richtige.

Auch außerhalb von Palma finden Shopper was ihr Herz begehrt. Die vielen Geschäfte in der „Festival Park Outlet Mall“ in der Nähe von Inca führen Designermarken zu vergünstigten Preisen. Von Sportartikeln von Nike und Reebok, über Sonnenbrillen von Ray-Ban und Oakley bis hin zu Freizeitkleidung von Diesel und Lacoste ist hier alles vertreten.

Wen es etwas weiter zieht, kann in Dubai seinen Weihnachtseinkauf tätigen und für seine Liebsten (und natürlich auch für sich) besondere Geschenke mitbringen. Goldschmuck ist besonders günstig in der „Goldenen Stadt“ und eignet sich als Geschenk zu jedem Anlass. Und bei sommerlichen Temperaturen um 25 Grad macht das Einkaufen gleich doppelt Spaß. alltours bietet in Dubai Vier- bis Fünfsterne-Hotels an, die z. B. tägliche Shuttleservices zu Dubais berühmtesten Shopping-Malls, wie der „Dubai Mall“, bereitstellen.

Doch nicht nur Shoppingbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Ab sofort können alltours Gäste einzelne Bausteine einer Reise nach ihren individuellen Wünschen zusammenstellen, vergleichbar einem „À la carte“-Dinner. Wer im Gegensatz dazu lieber gleich ein komplettes „Urlaubs-Menü“ wünscht, dem stehen neun bereits fertig konzipierte Kombinationsreisen zur Verfügung. Diese Produkte beinhalten immer jeweils zwei zielgruppenbezogene Schwerpunkte. Zum Beispiel „Golfen und Relaxen“, „Wüstentour und Baden“ oder „Shopping und Baden.

all

[contentblock id=74 img=html_left.png]

Adventsshopping Deluxe mit dem Four Seasons Budapest

Adventsshopping Deluxe mit dem Four Seasons Budapest München, 4. November 2014. Budapest in der Vorweihnachtszeit – ein Bummel durch festlich geschmückte Straßen, ein Stopp in einem der gemütlichen Kaffeehäuser, Aufwärmen und Entspannen in den traditionsreichen Thermalbädern und am Abend ein Ausflug ins imposante Opernhaus oder eines der vielen ausgezeichneten Restaurants der Stadt – das “Paris des Ostens” hat viel zu bieten.

Zudem gilt der Budapester Weihnachtsmarkt als einer der schönsten Europas. Wer noch mehr Adventsfeeling braucht, ist im stilvollen Four Seasons Hotel Gresham Palace Budapest nahe der bekannten Kettenbrücke und mit Blick auf Donau und Buda perfekt aufgehoben. Das Fünf-Sterne-Haus organisiert in diesem Jahr zum ersten Mal seinen eigenen Weihnachtsmarkt in der imposanten Zrínyí Passage im Herzen des Luxushotels. Der Markt ist vom 25. November bis 30. Dezember 2014 geöffnet und lädt mit traditionellem ungarischen Kunsthandwerk, regionalen Köstlichkeiten und bekannten Luxusmarken zum Bummeln und Schlemmen ein.

Weitere Anregungen für ein stimmungsvolles Adventswochenende in Budapest:

Tipps für Budapest in der Vorweihnachtszeit

  • Eislaufen im Budapester Stadtwäldchen: Europas größte Kunsteisbahn am Rande des Budapester Stadtwäldchens, zwischen dem Heldenplatz und der Vajdahunyadburg
  • Weihnachtsmarkt: Der 13. Budapester Weihnachtsmarkt auf dem Vörösmarty Platz erwartet seine Gäste zwischen 18. und 30. Dezember
  • Adventskonzerte: Zum Beispiel in der ehrwürdigen Matthias Kirche
  • Thermalbäder: Entspannen und Kultur atmen zum Beispiel im Szechenyi Bad in Pest oder im Gellert Bad in Buda

Essen und Trinken in Budapest

  • Restaurant Pierrot, Fortuna utca 14, Fine Dining Restaurant im Burgviertel in Buda www.pierrot.hu
  • Restaurant Gundel, Gundel Károly utca 4, Traditionslokal seit 1910 am Stadtwäldchen in Pest
  • Cafe Gerbaud, Vörösmarty ter 7-8, Traditionshaus von 1858 in Pest direkt am Weihnachtsmarkt am Vörösmarty Platz
  • Cafe Noe, eines von drei Cafes der Tortenkünstlerin Raj Rachel, Wesselenyi utca 13, im jüdischen Viertel nahe der Dohany Synagoge

Übernachten in Budapest

Four Seasons Hotel Gresham Palace Budapest, Szechenyi István ter 5-6, imposanter Noveau Art Palast aus dem Jahr 1906, zentral gelegen am Ende der Kettenbrücke, www.fourseasons.com/budapest/

[contentblock id=40 img=html_right.png]Anreise

  • Lufthansa, Germanwings und airberlin bieten Direktverbindungen aus Deutschland, ebenso wie Swiss oder Easy Jet aus der Schweiz.
  • Aus Österreich lohnt sich eine Anreise mit dem Zug. Mit der ÖBB SparSchiene Ungarn schon ab 19 EUR, mehrmals täglich ab allen großen Städten.
  • Jetzt noch schneller in die City: Seit April 2014 verbindet die neue UBahn-Linie Metro 4 den modernisierten Budapester Bahnhof Kelenföld mit der Innenstadt bei einer Fahrtzeit von 5-8 Minuten.

presseanzeiger