Advents-, Weihnachts- und Silvesterfahrten auf Rhein und Main

Glühwein, heiße Maronen und gebrannte Mandeln: die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür und mit ihr die weihnachtlichen Angebote von TransOcean Kreuzfahrten. An Bord der MS BELLEJOUR erleben Gäste in diesem Winter den Zauber des Advents und feiern entspannt Heiligabend oder Silvester.

Gleich vier Weihnachtsmärkte entlang des Rheins stehen im Advent auf dem Programm der BELLEJOUR: Von Köln aus geht es nach Koblenz zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in einer der ältesten Städte Deutschlands. Es folgen das schöne Weihnachtsdorf in Mainz und der spannende Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim. Atemberaubend, der Ausblick auf die Winterlandschaft des Oberen Mittelrheintals. Den Ausklang der adventlichen Kreuzfahrt bildet der Bonner Adventsmarkt, umgeben von weihnachtlich glitzernd beleuchteten Fassaden. An drei Terminen zwischen dem 10. und 22. Dezember können Urlauber die viertägige Fahrt buchen.

Oh du Fröhliche: Weihnachten auf dem Rhein

Dem Festtagstrubel entkommen – auf der Weihnachtskreuzfahrt vom 22. bis 28. Dezember 2015 entspannen Gäste an Bord der MS BELLEJOUR und erleben bei Stadtrundgängen Kultur und Kunst oder schippern durch romantische Burgenlandschaften. Glänzend gestimmt und geschmückt, garantiert das Schiff ganz entspannte Festtage mit festlichen Gala-Menüs an Bord. Wer möchte, kann an Heiligabend die Christmette in Mainz besuchen.

Silvester in Mainhatten

In einzigartiger Kulisse verbringen Gäste den Jahreswechsel an Bord der MS BELLEJOUR in Frankfurt. Mit Blick auf die Skyline erleben die Urlauber ein fulminantes Feuerwerk. Am nächsten Morgen wartet dann ein großer Neujahrsbrunch vor der winterlichen Kulisse des Mittelrheintals auf die Gäste. Von 28. Dezember 2015 bis 3. Januar 2016 führt die Route von Köln über Rüdesheim, Worms und Mainz nach Frankfurt, bevor es dann über Koblenz und Bonn geht.

gce

[contentblock id=28 img=adsense_center.png]

Der Berg ruft – Weihnachten im höchstgelegenen Hotel Europas

Hier ist man dem Himmel näher als der Erde: Das auf 3.000 Meter Höhe gelegene 3-Sterne-Glacier-Hotel Grawand liegt mitten in den Ötztaler Alpen bei Kurzras in Südtirol. Eine Seilbahn ist die einzige Verbindung zum Hotel. Kaum schließen sich die Türen der Gondel, lassen Urlauber den Alltag im Tal zurück und schweben einem Wintersporturlaub im höchstgelegenen Berghotel Europas entgegen. Ab der Wintersaison 2015 ist es neu im Programm des Reiseveranstalters ITS.

Umgeben von den 3.000er Gipfeln wie Weißkugel, Wildspitze und Similaun ist allein das Panorama des Hotels ein Erlebnis. Wer nicht nur Bergromantik sucht, sondern als Wintersportfan den Kick auf der Piste erleben möchte, der ist im 3-Sterne-Haus mit seinen 36 Zimmern genau richtig. Unmittelbar vor der Haustür beginnt das schneesichere Skigebiet des Schnalstaler Gletschergebiets. Frühaufsteher kommen noch vor Öffnung der Pisten auf ihre Kosten: Viele nutzen die Gelegenheit, die Schmugglerabfahrt in morgendlicher Stille zu befahren. Allerdings sollte man gut ausgeschlafen sein, denn die acht Kilometer lange Abfahrt ins Tal hat es in sich: Sie gilt als eine der anspruchsvollsten Pisten der Region. Ein 6-Tage-Skipass ist ab einer Woche Hotelaufenthalt für ITS-Gäste bereits inklusive.

[contentblock id=26 img=html_left.png]Die Schneesaison beginnt hier bereits im Herbst, doch der vorläufige Höhepunkt der kommenden Wintersaison steigt kurz vor Weihnachten. Denn am 19. Dezember eröffnet der „Funpark Schnalstal“, wo actionbegeisterte Snowboarder und Freestyler ein neues Abenteuerparadies finden. Auch auf Langläufer warten beim Höhentraining auf dem Gletscher in einer der höchstgelegenen Loipen der Alpen echte Herausforderungen. Im Herbst trifft sich hier sogar die Elite der Langläufer und Biathleten zum Training. Wer auch einmal die Bretter abschnallen möchte, der kann auf ganz traditionelle Weise die Bergwelt erkunden: Mit Schneeschuhen erwandern sich auch Ungeübte spektakuläre Wege über den Hochjochgletscher bis zur Eishöhle und erleben den Nervenkitzel, den einst die Pioniere des Alpinismus beim Besteigen der Südtiroler Alpen empfunden haben müssen.

Nach einem aktiven Tag können die Gäste im Glacier Hotel Grawand wieder Kraft tanken: Bei einem Aufguss in der höchsten Sauna der Alpen entspannen sich die Muskeln, bevor frische Südtiroler Produkte auf den Tisch kommen und man den Blick im Panoramarestaurant über die Bergidylle schweifen lässt.

Italien, Schnalstal, 3-Sterne Glacier Hotel Grawand
1 Woche im Doppelzimmer, Halbpension vom 19.12.-26.12.2015 pro Person ab 766 Euro

DER

 

[contentblock id=64 img=adsense_center.png]

Weihnachtsflair im isländischen Reykjavík

Eine wunderbare Weihnachtsreise der etwas anderen Art kreiert der Islandspezialist Katla Travel Anfang Dezember. Baden in Hot Pots, schimmernde Nordlichter oder Weihnachtsbrunchen “auf Isländisch” – die vor allem durch ihre oft noch aktiven Vulkane bekannte Insel im Atlantik lässt Reisende eine ganz besondere Adventszeit erleben.

Vor allem Reykjavík verwandelt sich in der Vorweihnachtszeit in einen leuchtenden Ort voller traditioneller Bräuche und Geschichten. Inselbesucher erkunden diese am besten während einer Rundfahrt, genießen das Land und seine Köstlichkeiten auf einer geführten Schlemmertour durch die Innenstadt oder begeben sich ganz einfach auf eigene Faust auf eine City-Tour. Wortwörtliches Highlight eines Islandbesuches sind die Polarlichter, welche das Land bei klarem Himmel umspielen.

Das Paket “Advent in Reykjavík”, vier Tage Island mit drei Übernachtungen inklusive Flug, Transfer & Weihnachtsbrunch, gibt es ab 649 Euro pro Person unter www.katla-travel.is.

pk

[contentblock id=74 img=html_left.png]

„Winterwelten“: Ameropa-Reisen mit neuem Katalog für den Urlaub in der kalten Jahreszeit

Drei Themenwelten bieten eine große Auswahl für eine Auszeit rund um die Feiertage, für winterliche Citytrips und für einen Urlaub in den Bergen. Bewährte Frühbuchervorteile und Sparangebote machen einen Winterurlaub mit dem Kurz- und Bahnreisespezialisten besonders attraktiv. Neu im Programm sind Busreisen mit Schneebeben.

Im neuen Katalog „Winterwelten“ präsentiert Ameropa-Reisen rund 300 Angebote für winterliche Urlaubstage zwischen November 2015 und April 2016. Unter den drei Themenwelten „Weihnachten und Silvester“, „Winter in der Stadt“ und „Winter in den Bergen“ stehen 282 Unterkünfte im Drei- bis Fünf-Sterne-Bereich, fertig geschnürte Reisepakete, acht Musicals und diverse Zusatzleistungen in Österreich und der Schweiz, in Südtirol, Tschechien, Deutschland, Frankreich und Belgien zur Auswahl. Zahlreiche Spar- und Frühbucherangebote mit Ermäßigungen von bis zu 20 Prozent machen den Winterurlaub mit dem Spezialisten für Kurz- und Bahnreisen besonders attraktiv.

Festlich oder Partystimmung – 87 Pakete für Weihnachten und Silvester

Für einen Urlaub über Weihnachten und Silvester hat Ameropa-Reisen im neuen Katalog „Winterwelten“ 87 Pakete im Programm, die von festlich bis ausgelassene Partystimmung reichen. Festtagsprogramme mit Advents- oder Weihnachtsmenüs, Silvestergalas sowie Kultur- oder Familienprogramm sorgen dabei für feierliche Stimmung. 13 „Großartige Städte“-Angebote locken unter anderem mit Konzert-, Opern- und Theaterhöhepunkten. Für 44 Kleinstädte und Urlaubsregionen in Deutschland bietet Ameropa-Reisen „Glanzvolle Urlaubsmomente“. Die „Festtage einmal anders“ erleben Ameropa Gäste mit entsprechend im Katalog gekennzeichneten Urlaubsreisen beispielsweise auf einer Silvesterfährfahrt nach Göteborg, einer Bahnreise mit Glacier und Bernina-Express durch die Schweizer Bergwelt oder bei einer Familienfeier im winterlichen Europa-Park in Rust. Die Hotels sind auch außerhalb der Feiertage von November bis April bei Ameropa-Reisen buchbar.

Winterlicher Großstadtzauber – zahlreiche Optionen für die Städtereise

Zwölf ausgewählte Städte aus dem Programm von Ameropa-Reisen laden zu einem winterlichen Citytrip ein: Insgesamt 47 Hotels stehen in Berlin, Dresden, Hamburg, München, Köln, Leipzig, Frankfurt am Main, Düsseldorf und Nürnberg sowie in Wien, Salzburg und Paris zur Auswahl. Musicalfans kombinieren ihre Städtetour mit einer Show von „Disneys König der Löwen“, „Liebe stirbt nie“, „Disneys Aladdin“ oder „Das Wunder von Bern“ in Hamburg sowie mit „Hinterm Horizont“, „Blue Man Group“, „Chicago“ oder „Ich war noch niemals in New York“ in Berlin. Acht Pakete, beispielweise „Berlin nostalgisch“ mit Trabi-Safari und Besuch im Spy Museum Berlin, kombinieren Übernachtungen mit außergewöhnlichen Stadterlebnissen.

[contentblock id=65 img=html_left.png]Schneevergnügen vor weißen Bergwelten

Ob zum Abfahrtski, Langlauf, Snowboarden, Schneeschuhwandern oder einfach nur zur Entspannung: Verschneite Landschaften und klare Luft machen den Winterurlaub in den Bergen zu einem einmaligen Erlebnis. 153 Angebote für Bergurlaub an 114 Orten stehen im Katalog „Winterwelten“ zur Auswahl. Neu sind verschiedene Programme in Kooperation mit dem Event-Spezialisten Schneebeben: Mit einer Gruppe Gleichgesinnter gehen Skifahrer für zwei Tage in Italien, Österreich und der Schweiz auf die Piste. Neben dem Skispaß sind Busanreise, Hotelübernachtung und Après-Ski-Party im Paket enthalten. Eine Schneebeben-Wochenfahrt in die französischen Alpen mit Übernachtung in gemütlichen Chalets ist ebenfalls im Angebot. Neue Akzente im Wintertourismus setzt Ameropa-Reisen auch abseits der Piste: Das winterliche Tirol können Urlauber bei einem Reitkurs in Niederau vom Pferderücken aus entdecken. Ausgiebige Wohlfühlmomente in den kalten Wintermonaten bieten beispielsweise die Thermen in Längenfeld in Tirol oder dem tschechischen Cestlice bei Prag.

Komfortabel reisen mit der Bahn

Bequem, ohne Stau und auch bei Schnee und Eis reisen Ameropa Gäste mit der Deutschen Bahn in den Winterurlaub: Ab 50 Euro sind Hin- und Rückfahrt in der zweiten Klasse, ab 99 Euro in der ersten Klasse buchbar. Im Preis sind Gutscheine im Wert von 50 Euro für Flinkster und von 15 Euro für Call a Bike – die Carsharing- und Fahrradverleihprogramme der Deutschen Bahn – sowie ein Polyglott Kurzreiseführer inklusive.

Clever buchen und sparen

Zahlreiche Sparmöglichkeiten machen den Winterurlaub mit Ameropa-Reisen besonders günstig. So erhalten Frühbucher in 175 Hotels Ermäßigungen von bis zu 20 Prozent – je nach Angebot bis beispielsweise zum 30. Oktober 2015 oder bis 20 Tage vor Anreise. In 216 Unterkünften sind Sparangebote wie „drei Nächte bleiben, zwei Nächte zahlen“ buchbar. An vielen Wintersportorten profitieren Ameropa Gäste exklusiv von einem zusätzlichen Rabatt von fünf Prozent, wenn sie ihre Skiausrüstung vorab über Skiset buchen, und sparen so bis zu 45 Prozent gegenüber dem Verleih vor Ort.

[contentblock id=40 img=html_right.png]Preisbeispiele „Winter in den Bergen“

Sport- und Vitalhotel Wastlhof ****, Niederau, Tirol / Österreich

Eine Übernachtung mit Halbpension und Wildschönau Card ab 88 Euro pro Person, Reitkurs für Anfänger und Fortgeschrittene zusätzlich buchbar

Hotel Aqua Dome ****, Längenfeld, Tirol / Österreich

Eine Übernachtung mit Halbpension, Eintritt in den Wellness-Bereich Aqua Dome und alkoholfreie Getränke aus der Minibar ab 168 Euro pro Person

Hotel Stadt Salzburg ***, Bad Ischl, Oberösterreich / Österreich

Zwei Übernachtungen mit Frühstück und Inklusivleistungen wie beispielsweise Pferdekutschenfahrt, Kaffeejause im Verlobungshaus von Kaiser Franz Joseph und Sisi, Eintritt in das Museum der Stadt Bad Ischl, Flasche Sekt zur Begrüßung, Reiseführer über die kleinen historischen Städte Österreichs und Salzkammergut Wintercard für Ermäßigungen auf zahlreiche Attraktionen ab 138 Euro pro Person

„Schneebeben“ über Nikolaus in Serfaus-Fiss-Ladis / Österreich

Eine Übernachtung mit Frühstück, Busfahrt von/nach Deutschland, Zwei-Tages-Skipass, Après-Ski-Party, Goody Bag für die Busfahrt, Kurtaxe und ein kühles Lösch-Zwerg Bier auf der Heimreise ab 166 Euro pro Person (zuzüglich Skipasspfand von 5 Euro pro Person)

CC

Weihnachten auf See

Festliche Atmosphäre, Sterne-Küche und ein buntes Festtagsprogramm machen Weihnachten und Silvester auf See zu einem einzigartigen Erlebnis. Einen besonderen Gruß erhalten die Passagiere von der MSC-Schiffspatin Sophia Loren.

In der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel erleben Kreuzfahrtgäste mit MSC Kreuzfahrten besonders festliche Momente – unter anderem wird das Weihnachts- und Silvestermenü von einem der weltweit besten Köche kreiert. Als Patin der MSC-Schiffe und persönliche Freundin des Reeders und seiner Familie, sendet die italienische Ikone Sophia Loren Weihnachtsgrüße an die MSC-Gäste. Diese erhalten eine von der Diva persönlich unterschriebene Weihnachtskarte mit den besten Wünschen für das kommende Jahr.

Kulinarische Festtage auf hoher See

An den Weihnachtstagen und am Silvesterabend kommen alle MSC-Gäste in den Genuss exklusiver Sechs-Gänge-Menüs aus mediterranen und internationalen Köstlichkeiten. Auf ein besonderes kulinarisches Highlight können sich Urlauber auf MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Armonia und MSC Lirica freuen: Dort kreiert der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Meisterkoch Carlo Cracco die Festtagsmenüs. Auf der Karte stehen frittiertes Eigelb mit Selleriepüree, Radicchio mit Granatapfel und ein Kastanien-Linsen-Passionsfrucht-Süppchen. An Weihnachten erfreuen ein Risotto mit grünen Tomaten und gerösteten Pinienkernen, Garnelen und Roter Bete sowie geschmorte Kalbsbäckchen mit Couscous die Gaumen der Kreuzfahrtgäste. An Silvester werden Bierreis mit Paprika und Spargel sowie knusprige Perlhuhnbrust mit Nüssen und Trauben an Rotweinsauce serviert. Dazu stehen exquisite Weine – unter anderem des bekannten lombardischen Weinguts Aneri – zur Auswahl. Cracco gehört zu den jungen Vertretern der progressiven italienischen Küche, sein mailändisches Ristorante Cracco steht auf der Liste der 50 weltbesten Restaurants.

[contentblock id=39 img=html_left.png]Feierliches Entertainment für die ganze Familie

Auch das Animationsprogramm an Bord ist ganz auf Weihnachten eingestimmt: Weihnachtliche Spiele, eine spezielle MSC Christmas Show und eine White Christmas Party, zu der alle Gäste weiß gekleidet erscheinen, sorgen ebenso für Feierlaune wie ein Super-Chef Kochwettbewerb, das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern und Bastelstunden für Last Minute-Geschenke. Ganz im Zeichen von Tannenbaum und Christkind steht auch das Kinderprogramm: Eine Weihnachtsparade, die Bescherung durch Santa Claus, eine Christmas Show, bei der die Kinder selbst auf der Bühne stehen sowie ein weihnachtlicher Kochkurs für Eltern und den Nachwuchs bringen Kinderaugen zum Leuchten. Das neue Jahr begrüßen MSC-Gäste auf einer rauschenden Pool Party mit Feuerwerk. Eine Neujahrsparade für die Kids sowie eigene Silvesterpartys für die Teenager unter den Gästen sorgen für einen gelungenen Jahreswechsel.

Preisbeispiele:

MSC Fantasia, Route „Östliches Mittelmeer & Heiliges Land“ 11 Nächte ab 17.12.2013 ab/bis Genua, Katakolon/Olympia, Heraklion/Kreta, Haifa, Piräus/Athen, Civitavecchia/Rom ab € 819,- p. P. in der Balkonkabine (zzgl. Service Entgelt*)

MSC Armonia, Route „Kanaren & Madeira“ 7 Nächte ab 20.12.2013 inkl. Flugan-/abreise ab/bis Frankfurt und Kreuzfahrt ab/bis Teneriffa, Gran Canaria, Gomera, Madeira und La Palma ab € 599,- p. P. (zzgl. Service Entgelt*)

MSC Lirica, Route „Vereinigte Arabische Emirate“ 7 Nächte ab 27.12.2013 inkl. Flugan-/abreise ab/bis Düsseldorf oder Hamburg und ab/bis Dubei über Abu Dhabi, Khor Fakkan, Muscat und Khasab in der Balkonkabine ab € 1.349,- p. P. (zzgl. Service Entgelt*)

* zuzüglich Service Entgelt € 7 pro Erw. und beanstandungsfrei an Bord verbrachter Nacht

mscv