Hotels Portugal Städtereisen

Stylische Unterkünfte in Lissabon für Jung und Alt

Wer bei Hostels nur an Stockbetten, Schlafsäle und Duschen auf dem Gang denkt, kennt die günstigen Bleiben in Lissabon nicht. In der portugiesischen Hauptstadt locken Herbergen mit stylischen Zimmern, origineller Einrichtung, herrlicher Aussicht und erstklassiger Küche gleichermaßen Jung und Alt in die Metropole.

Eine Design-Herberge ist beispielsweise die zum Hostel umfunktionierte Villa am Rande der pulsierenden Stadtteile Bairro Alto und Príncipe Real. Vom The Independente Hostel & Suites aus blickt man direkt auf den Tejo, der Aussichtspunkt São Pedro de Alcântara liegt ebenfalls nur ein paar Schritte entfernt. Neben den typischen Mehrbettzimmern verfügt das Hostel auch über vier Penthouse-Suiten mit privater Terrasse. Darüber hinaus genießen Gäste in dem dazugehörigen Szenerestaurant „The Decadente“ eine sehr gute regionale Gastronomie.

Doch auch die anderen Hostels stehen diesem in nichts nach – das belegen auch die diesjährigen „Hostelword Hoscar Awards“, bei denen die Lissaboner Hostels erneut abräumten. In der Kategorie „Best Medium Hostels“ belegen insgesamt sechs Hostels in Lissabon die Top 10: Home Lisbon Hostel (1. Platz), Travellers House (2. Platz), Goodmorning Lisbon Hostel (4. Platz), Living Lounge Hostel (5. Platz), Lisbon Destination Hostel (6. Platz) und Goodnight Lisbon Hostel (9. Platz). Die Hostelworld-Kunden beurteilten dabei nach den sechs Kriterien Charakter, Sicherheit, Lage, Personal, Spaßfaktor und Sauberkeit.

[contentblock id=74 img=html_left.png]Die Auszeichnungen bestätigen einmal mehr: Lissabon zählt zu den „Hauptstädten der Hostels“ und kann Reisenden mit kleinem Budget beste Unterkünfte bieten.

gce