Irland

Fernsehtipp nicht nur für Biker: Mit Ralf Bauer durch Nordirland

Natürlich ließ sich der begeisterte Biker das jährlich im Mai ausgetragene, atemberaubende Motorradrennen North West 200 nicht entgehen, eines der wohl spektakulärsten und schnellsten Straßenrennen Europas. Etwas beschaulicher gestaltet sich dann seine Tour durch sattgrüne Landschaften und zu einzigartigen Küstenformationen wie dem sagenumwobenen Giant‘s Causeway (Damm der Riesen), der mit seinen 40.000 verschachtelten Basaltsäulen zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Die Burgruine Dunluce Castle hält eine ganz besondere Geschichte bereit: Ihre Küche stützte samt Belegschaft bei einem Sturm im 17. Jahrhundert in den Atlantik. Belfast erkundet Ralf Bauer auch auf zwei Rädern, allerdings mit echtem Körpereinsatz. Mit Belfast Bike Tours radelt er gemächlich den Lagan entlang. Viktorianische Straßenzüge und maritimes Flair prägen die Hauptstadt Nordirlands, wo Vergangenheit und Gegenwart Hand in Hand gehen und zurzeit ein beeindruckendes Zentrum zum 100jährigen Jubiläum der Titanic entsteht. Eine Kostprobe von Irlands aufstrebender Esskultur erwartet ihn in den Mourne Mountains am Ende seiner Reise durch das unentdeckte Nordirland.

Die Reisedoku „Das ist mein Nordirland“- mit Ralf Bauer ist an vier Terminen auf n-tv zu sehen: Dienstag, 19.07. um 16.05 Uhr, Sonntag, 24.07. um 11.30 Uhr, Montag, 25.07. um 02.35 Uhr und am Sonntag, 07.08. um 06.10 Uhr.

jvr

[contentblock id=39 img=html_left.png]